?

Log in

No account? Create an account
Previous Entry Share Next Entry
Pentagon übt Afghanistan-Krieg mit deutschen Zivilisten
war_is_illegal


Zeitgleich mit dem bundesweitem Afghanistan Protest am 20. Februar fand in Berlin ein Statisten-Casting eines Personaldienstleisters der US Armee für  "Zivilisten auf dem Gefechtsfeld" statt.

Nicht nur US-Truppen üben ihren Einsatz auf dem Truppenübungsgelände Hohenfels zwischen Nürnberg und Regensburg, sondern auch Truppen aus anderen alliierten Ländern kommen dorthin: Briten, Neuseeländer, Australier, Kanadier und andere

Auf dem Übungsgelände sind bis zu 10 Dörfer künstlich angelegt die jeweils aus 10 bis 30 Häusern bestehen.

In jedem der Dörfer werden ca. 30 bis 100 Zivilisten eingesetzt, die sich verkleiden und Bewohner darstellen, um während der 3-wöchigen Übungen eine entsprechende Statistenrolle zu spielen, so dass ein realistisches Dorfleben entsteht.

Statisten bekommen 90 Euro pro Tag. Übersetzer  bis zu 120 Euro pro Tag und die mit den Sprachen aus den Kriegsgebieten bis zu 150 Euro pro Tag.

Neben deutschen Statisten werden auch Personen mit arabischem Hintergrund gesucht.

Hauptsächlich werden Studenten, Arbeitslose oder Leute mit Gelegenheitsjobs für jeweils drei Wochen angestellt. Unterbringung erfolgt auf dem Übungsgelände oder in Zelten. Das Verlassen des Kasernengeländes ist während der gesamten Veranstaltungsdauer nicht möglich (Ausnahme: Arztbesuch).

 



Auf der Webseite eines Personaldienstleisters der US Armee kann man lesen
www.sst-services.com

Die SST GmbH ist ein Personaldienstleister und seit 2006 im Auftrag für die US Army tätig als Bereitsteller von Zivilpersonal als Rollenspieler
und Übersetzer bei Militärübungen. Die sogenannten "Civilians on the Battlefield".

Die SST GmbH unterstützt die Streitkräfte der NATO bei ihrer Vorbereitung auf Einsätze in Krisengebieten. Ziel der Übungen, ist der richtige Umgang
mit der fremden Kultur, welche die Soldaten in den verschiedenen Ländern erwartet. Sprache, Religion, Sitten und Bräuchen werden vertraut gemacht.



In enger Zusammenarbeit mit Auftraggebern der U.S. Regierung bereitet die SST GmbH Mitarbeiter (COBs) auf ihre Rollen vor und begleitet sie auch während der laufenden Übung. Somit schaffen wir die Grundlage für optimale Trainingsergebnisse.

Das COB Programm der US Army in Hohenfels genießt einen hohen Stellenwert bei allen NATO-Streitkräften.

auf der Webseite wird auch auf die kommende Übung hingewiesen:

"Wir suchen Statisten für militärische Übungseinsätze "Zivilisten auf dem Gefechtsfeld"

Auf verschiedenen Truppenübungsgeländen europaweit finden regelmäßig militärische Übungseinsätze der NATO-Streitkräfte statt.
Um die Übungen so realitätsnah wie möglich zu gestalten, werden zahlreiche Statisten (COB) benötigt.

Statisten spielen während der 1- bis 4-wöchigen Übungen eine Rolle innerhalb einer fiktiven Dorfgemeinschaft im vermeintlichen Krisengebiet; z. B. als Bürgermeister, Polizeichef oder als Händler. Möglichst realitätsnah stellen sie Alltagssituationen
nach und helfen den Soldaten, sich auf den kommenden Einsatz vorzubereiten.

Übersetzer arbeiten direkt mit den übenden Soldaten zusammen und begleiten sie während ihrer Trainingseinheiten.

interessante Erfahrungen als Statist oder Übersetzer in diesem Trainingsprogramm der US Army sammeln?
dabei auch noch gutes Geld verdienen?
bewerben Sie sich jetzt!

http://www.sst-services.com/german/code/cob/cob1.aspx